Keller No.10: „Immer dieser Ebenezer“


Datum/Zeit
21.12.2023 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Keller Nr.10


Stephan Karl (li.) und Dr. Klaus Sauerbeck. Bild: Tina Kolb

 

BURGLENGENFELD (sr). Stephan Karl und Dr. Klaus Sauerbeck lassen den Charles-Dickens-Klassiker „A Christmas Carol“ nochmal im Burglengenfelder Keller No.10 lebendig werden.

Am Donnerstag, den 21. Dezember 2023 bringen sie den Geizhals und Weihnachtsverächter pünktlich kurz vor dem Weihnachtsfest auf die Bühne des Kleinkunstkellers in der Kellergasse und schließen damit fast schon traditionell das Jahresprogramm des Keller No.10 ab. Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Nachdem im letzten Jahr die Premiere im Burglengenfelder Bürgertreff stattfand, holt der Verein Kultur und mehr im Städtedreieck e.V. Ebenezer Scrooge nun in den Keller No. 10.

Nach ihren „Gedichtgeschichten“ vor einigen Jahren präsentieren Stephan Karl, BUL´s Brother und einer von zweien bei „Schmarrnkerl und Funkerl“, und Dr. Klaus Sauerbeck, Buch- und Musicalautor und Erfinder des „MusiTexticals“, unter dem Titel „Immer dieser Ebenezer“ die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens.

Der Geizhals und Weihnachtsverächter Ebenezer Scrooge begegnet den Geistern der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht. Eine Begegnung, die Denken und Leben des alten Geizkragens völlig auf den Kopf stellt und aus ihm den Mann macht, der Weihnachten am besten von allen zu feiern versteht.

Karl und Sauerbeck verstehen es bestens, die Zuhörer mitzunehmen in die Welt Mitte des 19. Jahrhunderts und in das adventliche London jener Zeit. Sie werden das Publikum für zwei Stunden entführen in die zunächst gar nicht einladende und zunehmend zauberhafte Welt des Ebenezer Scrooge, und zeigen ihm die Magie von Weihnachten neu.

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf unter www.okticket.de. Weitere Infos zum Programm des Kellers unter www.keller10.de oder auf Facebook und Instagram.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner