Mathias Kellner im Keller No.10 in Burglengenfeld


Datum/Zeit
08.01.2023 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Keller Nr.10


Foto: bloomoon

BURGLENGENFELD (sr). Ein niederbayrischer Oberpfälzer Meister der Unterhaltung, Mathias Kellner, kommt am Sonntag den 08.01.2023 in den Keller No.10. Nach durchweg ausverkauften Veranstaltungen seit dem Neustart des Kellers im Sommer eröffnet er das dortige Kleinkunstjahr 2023 mit seiner Mischung aus Musik und Kabarett, melancholischen und urkomischen Liedern.

Beginn des Veranstaltung ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

„Mathias war ja schon in anderer Besetzung, damals mit Wurzelwasser im Keller No.10 und wird deshalb wohl kein Problem haben, Burglengenfeld zu finden“, ist Hans Deml vom Team des Keller No.10 überzeugt. Kellner wird gleich zum Jahresanfang solo die Bühne besteigen. Roland Konopisky, Vorsitzender vom Veranstalter „Kultur und mehr …“ zeigt sich sehr zufrieden mit dem Zuspruch, der dem Keller No.10 im vergangenen Jahr wieder Zuteil wurde. „Jeder Abend vor vollem Haus, unser Konzept zum Neubeginn ist aufgegangen und wir hatten überraschend viele neue Besucher bei den Veranstaltungen.“ Insgesamt bewegt sich der Keller No.10 dadurch gegen den aktuell zu beobachtenden Trend, wonach Kleinkunstbühnen und Kulturveranstaltungen mit schwindenden Zuschauerzahlen zu kämpfen haben. „Bei uns trifft das nicht zu, wir haben seit dem Neustart wieder ein sehr treues Publikum, das die besondere Atmosphäre und nicht zuletzt die Darbietungen unserer Künstler sehr schätzt“, so Konopisky.

So auch die von Mathias Kellner, der mit rau-sanfter Stimme Lieder über Gott und die Welt singt und mit kurios-lustigen Geschichten über die bayrische Provinz seit Jahren durchs Land zieht. Der niederbayrische Oberpfälzer ist einer der bekanntesten Liedermacher Bayerns und lässt mit seinen hemdsärmeligen G’schichten regelmäßig die Grenzen zwischen Musik und Kabarett geschickt verschwimmen. Selbst wenn er gerade noch den melancholischen Song „Radieserlwalzer“ von der Reise zum Mittelpunkt der Welt singt, erzählt er doch gleich darauf urkomisch von seiner „Abspülmeditation“.

Kellner ist ein Meister der Unterhaltung und jedes seiner Konzerte ist eine Wundertüte mit verschiedenen Ebenen. Mal kommt die Ballade vom Konzert gestern plötzlich als groovy Bluesnummer daher. Mal wird ein Lied mitten in der Ausführung unterbrochen und ein wahnwitziger Bogen zu einer Geschichte gespannt die im spontan einfällt.
Doch es gibt auch klare Konstanten in seiner Performance. Bewaffnet mit seiner Gitarre für die Akkorde, einem stampfenden Fuß für den Rhythmus und einer bemerkenswert wandelbaren Stimme führt Mathias Kellner durch sein Programm. Der ganze Abend wirkt gleichzeitig spontan und genau durchchoreografiert. Durch seine äußerst authentische Art fühlt man sich innerhalb kürzester Zeit, als würde man zufällig einen alten Freund treffen. Nur mit dem Unterschied, dass dieser hier ein toller Entertainer ist, der einen für ein paar Stunden auf eine musikalischhumoristische Reise mitnimmt.
Mehr Infos gibt es unter www.kellner-music.de

Karten im Vorverkauf ausschließlich online unter www.okticket.de.

Lade Karte ...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner