Spenden für einen Weg zurück in ein normales Leben


Datum/Zeit
16.12.2023 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Regensburger Weihnachtssingen


Bei einer großen Pressekonferenz in Zeitlarn stellte Weihnachtssingen-Organisator Armin Wolf Medienvertreterinnen und Medienvertretern, Unterstürzerinnen und Unterstützern sowie Sponsoren weitere Details zu Ostbayerns größter Benefizgala vor. Foto: Tino Lex
6. Regensburger Weihnachtssingen am 16.12.2023

ZEITLARN (sr). Tolle Aktionen auf Kufen, echte Superstars auf der Bühne und am Spendentelefon: Ostbayerns größte Benefizgala wird in diesem Jahr eine Show der Superlative.

Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen und gemeinsam Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Der Benefizgedanke motiviert alle, die mitmachen und helfen. Regensburgs Landrätin Tanja Schweiger übernimmt auch heuer nicht nur die Moderation, sondern auch die Schirmherrschaft für die Veranstaltung.

Der diesjährige Spenden-Zweck ist das Nachsorgezentrum für an Krebs erkrankte Kinder des VKKK Ostbayern in der Gemeinde Zeitlarn. Wer keinen Platz in der Arena ergattern konnte, braucht aber trotzdem nicht allzu traurig zu sein. Schließlich handelt es sich beim Weihnachtssingen in erster Linie um eine TV-Show, die in Echtzeit auf TVA Ostbayern, OTV und im Internet übertragen wird.

Erstmals kommt am 16. Dezember auch die Eisfläche in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“ zum Einsatz: Die Eiskunstläuferinnen des EV Regensburg drehen ihre Pirouetten zur Symphonie aus Tschaikowskys Nussknacker. Echte Weihnachtsstimmung ist hier also vorprogrammiert. Auf der Bühne stehen wieder viele bekannte Künstlerinnen und Künstler aus Ostbayern, die allesamt auf ihre Gage verzichten.

Die Weisenbläser von St. Andrä reisen auch diesmal extra aus Regensburgs Partnerstadt Brixen an. Außerdem ist eine Sängerin mit dabei, die die meisten aus dem Fernsehen kennen dürften: Elli Erl hat 2004 die 2. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Beim Regensburger Weihnachtssingen tritt sie zusammen mit ihrer Frau Tina van Wickeren auf – beide sitzen auch am Spendentelefon.

Promis am Spendentelefon

Knapp 3.000 Zuschauerinnen und Zuschauer können live dabei sein, die Gala wird aber auch live übertragen. Spenden kann man bereits ab 18 Uhr – ebenfalls bequem von der heimischen Couch aus, via Telefon. Damit die Telefonleitungen am 16. Dezember dann auch wirklich glühen, greifen neben Elli Erl noch viele weitere Prominente zum Hörer: Schauspieler Marcus Mittermeier, Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling, Moderator und Liedermacher Werner Schmidbauer, Gstanzlsänger Josef Bäff Piendl, Kehlheimer Landrat Martin Neumeyer, Regensburgs Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein sowie Olympiasieger Ole Bischof freuen sich auf viele Anrufe.

Wer an diesem Abend via Telefon zehn Euro oder mehr spendet, hat zudem erstmals die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Darunter sind zum Beispiel Karten für ein Spiel des FC Bayern München, VIP-Karten der Eisbären Regensburg, ein Mountainbike im Wert von rund 800 Euro, Konzertkarten u.v.m.

Spenden für das VKKK-Nachsorgezentrum in Zeitlarn

In Zeitlarn entsteht aktuell das große Nachsorgezentrum des VKKK Ostbayern e.V.. Hier soll künftig Kindern, die an Krebs erkrankt waren, und ihren Familien mit entsprechenden Angeboten und Therapiemöglichkeiten der Weg zurück in ein normales Leben erleichtert werden.

„Sie werden hier sozusagen ,zurück in die Zukunft‘ geführt‘ – man kann erahnen, wie wichtig das ist“, sagt Zeitlarns Bürgermeisterin und Patin des Nachsorgezentrums, Andrea Dobsch. „Ein „Mammutprojekt“ nennt die Vorsitzende des VKKK, Irmgard Scherübl, das rund 4,8 Millionen teure Bauvorhaben, für das noch Unterstützerinnen und Unterstützer gesucht werden.

„Aber wenn das Wetter mitspielt, können wir uns ein Weihnachtsgeschenk machen: Dann wird der Rohbau noch in diesem Jahr stehen.“ 600.000 Euro fehlen dem VKKK aktuell noch, doch diese Summe soll auch dank Ostbayerns größter Benefizgala „ein bisschen kleiner werden“.

Weitere Informationen unter www.regensburger-weihnachtssingen.de sowie www.vkkk-ostbayern.de sowie Facebook und Instagram.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner