kommentare

Baumsterben

DENKZETTEL … Ein „Naturwunder“ der besonderen Art können Besucher am Burglengenfelder Marktplatz derzeit erleben: Die Kastanien blühen. Die Blüte zur

kommentare

„Sorgenfrei“ Nitrat genießen?

DENKZETTEL … Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Unter der Überschrift „Bei Nitratbelastung sorgenfrei“ überrascht die Tagespresse ihre Leser am

kommentare

Schlaflos in Deutschland

INGRID LIEZ … „Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht …“ so schrieb

kommentare

Der Irlsteg geht baden

DENKZETTEL … Die letzte Sitzung des Burglengenfelder Stadtrats vor der Sommerpause war erneut geprägt vom Dauerbrenner Irbrücke. Nachdem man sich

kommentare

Eine Fledermaus bei uns zu Haus

INGRID LIEZ … Der Sommer 2018 ist für mich der Sommer der Fledermaus. Vom zähen Überlebenswillen dieser geheimnisvollen Geschöpfe erzählt

kommentare

Polit-Autisten II

DENKZETTEL … Mit einem Leserbrief hat sich Frau Ernestine Namislo gegen die Einordnung der Burglengenfelder SPD-Stadträte unter das Krankheitsbild des

kommentare

Leben im Speckgürtel

DENKZETTEL … Ein Leben im Speckgürtel von Großstädten, im Umland von Wirtschaftszentren ist nicht nur angenehm. Zumindest nicht für den

kommentare

Sozialautisten

DENKZETTEL … Es ist sinnlos! Kontaktaufnahme aussichtslos! Die Burglerngenfelder SPD taumelt autistisch durch die Burglengenfelder Kommunalpolitik. Das Abstimmungsverhalten der Mehrheitsfraktion

kommentare

Traurig

DENKZETTEL … „Kinder sind das köstlichste Gut unseres Volkes“! So vollmundig hebt die Bayerische Verfassung in Artikel 125 den gesellschaftlichen

kommentare

Alles KaKE?

DENKZETTEL … Der Haushalt der Stadt Burglengenfeld für das Jahr 2018 sieht gut aus. Doch die Mehreinnahmen von rund drei

kommentare

Peter wer?

DENKZETTEL … Das ist jetzt richtig schade. Der Peter W. strebt ja bekanntlich – wie im örtlichen Monopolmedium zwischenzeitlich mit

kommentare

SPD? – Oh weh, oh weh!

DENKZETTEL … Völker hört die Signale! Auf zum letzten Gefecht? Manch alter SPDler dürfte angesichts der Verrenkungen der Genossenfunktionäre im

kommentare

Tricksen beim Essen

INGRID LIEZ … Kennen Sie „Downgrading“? Das Wort kommt eigentlich aus der Computerbranche und bedeutet „etwas auf einen älteren Stand

1 2 3